12 Follower
13 Ich folge
Pagepassion

Pagepassion @ BookLikes

Ich lese gerade

Silber - Das erste Buch der Träume: Roman
Kerstin Gier
Bereits gelesen: 130/410 pages
Kyria & Reb – Die Rückkehr
Andrea Schacht
Der geheimnisvolle Garten: Roman
Annette Dutton

Renegade: Tiefenrausch

Renegade - Tiefenrausch (Renegade, #1) - J.A. Souders, Charlotte Lungstrass Trotz des kreativen Settings leider nur DurchschnittDie junge Evie lebt in Elysium, einer Stadt tief unten im Meer. Dort wird sie von der allgegenwärtigen Herrscherin, die nur Mutter genannt wird, zu ihrer Nachfolgerin ausgebildet. Als eines Tages einer der gefürchteten und verhassten Oberflächenbewohner in Elysium auftaucht, kann Evie nicht anders, als ihm zur Flucht zu verhelfen. Doch durch Gavin erfährt sie, dass einiges in Elysium nicht so ist, wie es scheint.“Renegade: Tiefenrausch” ist das in der Ich-Form aus der Sicht von Evie verfasste Romandebüt der amerikanischen Autorin J.A. Souders. Wie in jeder Jugend-Dystopie lassen sich auch in “Renegade” die typischen Merkmale des Genres finden.Besonders das Setting unter dem Meer hatte mich auf den Roman aufmerksam gemacht, ebenso wie das schöne blaue Cover. Leider reichte es dann doch nur zu einer durchschnittlichen Bewertung, da “Renegade” – für mich – nicht aus der Masse der derzeit erscheinenden Jugend-Dystopien heraussticht.An einigen Stellen hatte ich das Gefühl, die Autorin würde das Genre selbst ein wenig auf die Schippe nehmen – Absicht oder nicht? In jedem Falle war “Renegade” manchmal recht witzig geschrieben und auch der Aufbau – zu Beginn eines jeden Kapitels gibt es Auszüge aus bestimmten Schriftstücken aus Evies Welt – gefiel mir ausnehmend gut.“Renegade: Tiefenrausch” von J.A. Souders ist für mich persönlich nur eine durchschnittliche Dystopie. Von dem kreativen Setting hatte ich mir mehr erhofft, jedoch spielt sich lediglich das genre-übliche Szenario vor einem neuen Hintergrund ab. Schade!Besucht mich doch mal auf meinem Blog: www.bookaddicted.de